Leistungen Toggle

Unsere Kompetenzen liegen im Erstellen und Einführen unternehmensspezifischer Konzepte zur Gestaltung eines sicherheitstechnisch optimierten Arbeitsumfeldes:

• Wissen über die aktuellen gesetzlichen Bestimmungen und Entwicklungen im Bereich Arbeitnehmerschutz
• Langjährige Erfahrung in der sicherheitstechnischen Betreuung von Unternehmen (Sicherheitsfachkraft inkl. Evaluierung psychischer Belastungen, Baustellenkoordination, Unterweisungen nach ASchG und BauV, SCC Schulungen, Ladegutsicherung, Gefahrgut)
• Branchenübergreifendes Know-How über sicherheitsrelevante betriebliche Abläufe
• Enge Kontakte zu Behörden im Bereich Arbeitnehmerschutz (Arbeitsinspektorate, Experten der AUVA) und Normungsorganisationen
• Netzwerk zu Herstellern und Vertriebsorganisationen sicherheitstechnischer Einrichtungen

Sicherheitsfachkraft

• Übernahme der Funktion der externen Sicherheitsfachkraft für Unternehmen gem. ASchG
• Unterlagenausarbeitung und Durchführung von Unterweisungen gem. ASchG und BauV
• Durchführung von Schulungen nach dem Regelwerk SCC
• Besichtigung von Arbeitsstätten, Baustellen und auswärtigen Arbeitsstellen
• Beratung und Unterstützung im Umgang mit Behörden (z.B. Arbeitsinspektorat)
• Arbeitsunfallanalysen
• Unterstützung bei der Erstellung sowie Überarbeitung der betrieblichen Sicherheits- und Gesundheitsschutzdokumente
• Beratung und Schulung zum Thema Ladegutsicherung

Baustellenkoordination

• Unterstützung und Beratung zum Thema BauKG
• Übernahme der Planungskoordination (Erstellung von SiGe-Plänen und Unterlagen für spätere Arbeiten)
• Übernahme der Baustellenkoordination
• Übernahme des Projektleiters im Sinne des BauKG

Gefahrguttransport

• Unterstützung im Bereich Gefahrgut
• Beauftragung als externer Gefahrgutbeauftragter
• Abhaltung von Gefahrgutschulungen und – unterweisungen
• Ladegutsicherungsseminare und - schulungen

Brandschutz

• Erstellung von Brandschutzordnungen und -konzepten
• Brandschutztechnische Baubegleitung

Evaluierung psychischer Belastungen

• Unternehmensanalyse und Methodenabstimmung
• Erhebung der psychischen Belastungen nach ÖNORM EN ISO 10075-1
• Maßnahmenerarbeitung inkl. Abschlussbericht

Sachkundiger für PSA gegen Absturz

• Durchführung der gesetzlich vorgeschriebenen Überprüfung der PSAgA

ShutDown